• Sprecherin

  • Stimmtrainerin

  • Performerin

  • Dramaturgin

SARAH

GIESE

Sprechen

Hörfilmfassungen ARD Medley

Audiodeskription ARD Nacht über Berlin

WDR5-Feature Alexander von Humboldt

Feature Mexiko Stadt

Dokufeature WDR

Hörbuch Roman

Hörbuch Dracula

Hörbuch Jugendroman

Kinderbuch

Hörspiel Science Fiction

Hörspiel Medley Märchen für Kinder RBB

Audioguide Reichskleinodien Aachen

Audioguide Augustinermuseum

Rollenmedley

Trickstimme Charge

Hörspiel Charge Sherlock Holmes (beide Frauenrollen)

Erklärfilm Pergamenturkunden

Im Grase Lyrik Droste VR-Installation

Englisch

Telefonansage

Telefonschleife

Werbevideo Minimusiker

Werbung Radio TV BAUR


Preise auf Anfrage/Verhandlungsbasis. Grundsätzlich folge ich der Gagenliste des VDS.

Auftritte

    Aufgrund der Coronapandemie wurden sämtliche Auftritte 2020 abgesagt. Nachholtermine folgen!
    Unter Vorbehalt:


  • 15.01.2021
    19:00 Uhr

    Burg Gemen,
    Borken

    Live-Hörspiel

    Dracula – Live-Hörspiel mit dem Theater ex libris.

  • 23.01.2021
    19:00 Uhr

    Bürgerhaus,
    Selm

    Live-Hörspiel

    Dracula – Live-Hörspiel mit dem Theater ex libris.

  • 27.01.2021
    11:30 Uhr

    Amtsgericht
    Münster

    Szenische Lesung

    Die Ermittlung. Drama von Peter Weiss mit dem Stadtensemble. 24 Stunden lang.

  • 29.01.2021
    19:00 Uhr

    Rathaus
    Senden

    Live-Hörspiel

    Die Abenteuer des Sherlock Holmes – Live-Hörspiel mit dem Theater ex libris

  • 30.01.2021
    19:00 Uhr

    Nottuln

    Live-Hörspiel

    Dracula – Live-Hörspiel mit dem Theater ex libris.

  • 31.01.2021
    20:00 Uhr

    Lehrte

    Theater

    Ich lebe doch noch! Die wahre Geschichte der Hanna Mandel und ihr Leben nach Auschwitz. Theater Odos.

Neuigkeiten

  • Probenstart „Die Ermittlung“

    Probenstart „Die Ermittlung“ mit dem Stadtensemble: Eine 24 stündige szenische Lesung im großen Saal des Amtsgericht Münster. Die Akteur*innen rotieren in 8 Durchgängen, unterstützt durch Musiker*innen, durch die Personnage des Stückes. Jede*r ist Zeuge oder Zeugin, Angeklagte oder Angeklagter, Richter*in, Ankläger*in oder Verteidiger*in; basierend auf den Protokollen der Auschwitzprozesse. Zunächst für den Holocaust-Gedenktag geplant, nun aufgrund der Covid19-Pandemie auf Ende Mai verschoben. www.stadtensemble.de

  • Verschiebung des Projektes Hexenjagd

    Verschiebung des Projektes Hexenjagd in der Neuadaption von Sarah Giese bei Cactus Junges Theater. Ein Streamingtermin im Januar 2021 und neue Spieltermine in 2021 werden noch bekannt gegeben.

  • Kulturelle Notversorgung im Lockdown: „Systemrelevanziergang“ und „Bei Anruf: Wort“

    Ein Spaziergang mit lokalen Künstler*innen des Stadtensembles, zur Unterstützung der Künste in Coronazeiten, ist hier buchbar. Außerdem rufen einzelne Mitglieder des Stadtensemblse das Münsteraner Publikum (und Umland) an und überraschen mit Literatur und Lyrik. Hier buchbar.

  • Filminstallation „Nicht in bester Verfassung“

    Die Filminstallation „Nicht in bester Verfassung“ ist im Rahmen des Festivals der Demokratie zu sehen. Mehr Infos zum Film sowie zu Cast und Crew hier.

  • Theaterprojekt zum Thema Genderdiversity

    Am 18. Februar 2021 startet die Stückerarbeitungsphase des Theaterprojekts zum Thema Genderdiversity von Cactus Junges Theater unter der Leitung von Sarah Giese. Interessierte zwischen 16 – 27 Jahren können sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

  • Aufsprache sämtlicher kuratorischer und audiodeskriptiver Texte

    Aufsprache sämtlicher kuratorischer und audiodeskriptiver Texte für das einzigartige Projekt Droste-Landschaft: Lyrikweg in Zusammenarbeit des Burg Hülshoff – Center for Literature, der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung mit dem LWL-Museum für Naturkunde, den Westfälischen Kommissionen für Landeskunde des LWL uvm. Die Eröffnung ist für Juni 2021 geplant.

  • Urbanes Intermezzo – FrauenZeitAlter 2021

    Urbanes Intermezzo – FrauenZeitAlter 2021. Partizipatives Theaterprojekt des Amtes für Gleichstellung der Stadt Münster zum Thema „Macht und Pracht – Frauen in (versteckten) Machtpositionen“. Leitung: Judith Suermann und Sarah Giese. Probenstart: Februar 2021. Interessierte Frauen* ab 60 Jahren können sich bei BraunS@stadt-muenster.de melden.

  • Zeitungsporträt und Podcast über Arbeit

    Die Westfälischen Nachrichten berichteten ausführlich über Sarah Gieses Arbeit bei Starlight Express, ihre Tätigkeit als Sprecherin und ihren beruflichen Werdegang. Hier nachzulesen! Außerdem gibt es hier ein Interview im Podcast von Mehr! Entertainment zu hören.

  • Preisträger bei den Berliner Festspielen!

    Das Stück „reich der wörter“ von Cactus Junges Theater, unter der Regie und Dramaturgie von Sarah Giese, ist im Bundeswettbewerb Berliner Festspiele für das Theatertreffen der Jugend 2019 als beste Jugendtheaterproduktion ausgezeichnet worden! Am 30. Mai ist das Stück im Rahmen der Preisverleihung nochmal im Haus der Berliner Festspiele zu sehen.

Über mich

  • Sarah Christine Giese, M.A., Sprecherzieherin (DGSS)


    Berufserfahrung
  • Seit 2019

    Sprechcoach bei Starlight Express, Bochum

  • Seit 2017

    Dozentin für Sprecherziehung und Bühnendialog an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Studiengang Oper

  • 2013 - 2017

    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Centrum für Rhetorik, Kommunikation und Theaterpraxis

  • Seit 2013

    Sprecherin bei der Untertitelwerkstatt (Produktion für ARD, ZDF, Arte)

  • Seit 2013

    Sprecherin für Märchenhörspiele (Kulturradio des RBB)

  • Seit 2012

    Ensemblemitglied des Live-Hörspielensembles Theater ex libris

  • Seit 2011

    Sprech- und Theatertrainerin sowie Dramaturgin (Stückentwicklung) bei Cactus Junges Theater, Münster; Leitung der Mädchen*theaterprojekte (Regie, Dramaturgie)

  • mehr/weniger anzeigen

Kontakt

Sarah Christine Giese

Anfragen, Fragen zu Programmen/Workshops oder Sonstiges:

kontakt@sarahgiese.de

Instagram
Facebook